Pressemitteilung Klinikum Landau-Südliche Weinstraße Wir sagen Danke

67

Die Coronavirus-Krise und deren Bewältigung stellt für alle eine neue und herausfordernde Situation dar.

Auch im Klinikum Landau-Südliche Weinstraße wurden viele Anpassungen vollzogen, um weiter eine medizinische Versorgung der Menschen in der Region sicherzustellen und um schrittweise zum normalen Krankenhausbetrieb zurückzukehren.
In dieser schwierigen Zeit haben wir viel Zuspruch und Unterstützung erhalten. Dafür möchten wir uns – auch im Namen unserer Beschäftigten – bedanken.
Unser Dank gilt den Menschen, die uns Spenden und Geschenke übergeben haben. Die Wertschätzung unserer Beschäftigten und deren Arbeit freut uns sehr und hat uns alle aufgebaut.

Auch möchten wir unseren Patienten und Besuchern für das uns entgegengebrachte Verständnis für die Einschränkungen, so auch aufgrund unserer Besucherregelungen herzlichst danken.

Bedanken möchten wir uns ebenfalls bei unseren Partnern, für die sehr gute Zusammenarbeit auch in dieser Krisenzeit.

Außerdem möchten wir an dieser Stelle auch einen großen Dank an all unsere Beschäftigten im Klinikum aussprechen. Durch die tolle und engagierte Zusammenarbeit und Unterstützung bewältigen wir gemeinsam diese schwierige Zeit.

Unser Motto Wir für Sie. wurde in diesen Zeiten ergänzt: Sie für Uns.

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ist ein Verbundkrankenhaus mit Kliniken in Annweiler, Bad Bergzabern und Landau und verfügt über 438 Planbetten. Gesellschafter des Klinikums sind mit jeweils 50% die Stadt Landau und der Kreis Südliche Weinstraße. Das medizinische Spektrum des Klinikums umfasst die Abteilungen Allgemein-und Viszeralchirurgie, Unfall-, Hand- und orthopädische Chirurgie, Innere Medizin mit Gastroenterologie, Diabetologie, Hepatologie, Kardiologie, Stroke Unit, Pneumologie, Palliativ- und Altersmedizin, Konservative Orthopädie, Anästhesie und Intensivmedizin, Frauenheilkunde, HNO-Heilkunde, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Urologie. Das Klinikum verfügt über Versorgungsschwerpunkte in den Bereichen Gastroenterologie, Geriatrie, Kardiologie (24-Stunden Bereitschaftsdienst des Herzkatheterlabors), Palliativmedizin, Stroke Unit (Regionale Schlaganfalleinheit), Viszeralchirurgie und ist zudem zertifiziertes Diabetologisches Zentrum und Lokales Traumazentrum. Jährlich werden im Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ca. 15.000 stationäre und ca. 30.000 ambulante Patienten behandelt. Die Krankenpflegeschule des Klinikums kooperiert mit der Krankenpflegeschule der Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie AdöR und bilden zusammen das Südpfälzische Zentrum für Pflegeberufe. Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ist KTQ® zertifiziert.