WertstoffWirtschaftszentren (WWZ) Nord und Süd sind geschlossen – weitere Annahmestellen für Grünabfälle ebenfalls

75

Vor dem Hintergrund der sich ausbreitenden Infizierungen mit dem Coronavirus sind die beiden WertstoffWirtschaftszentren Nord bei Edesheim und Süd bei Billigheim-Ingenheim für alle Anlieferungen, auch Grünabfälle, seit dem 17. März geschlossen. Auch an den weiteren Annahmestellen für Grünabfälle bei den Kläranlagen Offenbach, Kirrweiler und Steinfeld sowie bei den Firmen Rieger, Rohrbach und Span-Service Kühner, Annweiler-Gräfenhausen, kann vorerst keine Anlieferung erfolgen. Dies Schließung der WertstoffWirtschaftszentren erfolgte, um Ausfällen von Mitarbeitern durch Erkrankung und/ oder Quarantäne vorzubeugen und die Betriebsbereitschaft des WertstoffWirtschaftszentrums Nord bei Edesheim für die unabdingbar notwendigen Arbeiten zu gewährleisten.

Unabdingbar notwendig ist es, dass die Sammelfahrzeuge für Rest- und Biomüll dort entleeren können, der Müllumschlag zur Verbrennung bzw. Kompostierung und Verwertung durchgeführt wird und dass dadurch letztlich die Hausmüllabfuhr weiterhin erfolgen kann. Die Anlieferung von Grünabfällen zählt nicht zu den erlaubten Ausnahmen vom Betretungsverbot, die in Nr. 2 Buchstabe d) der Allgemeinverfügung vom 20. März 2020 geregelt sind.

Dort heißt es: Ausnahmen vom Verbot des Betretens öffentlicher Orte sind Betretungen “die zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens erforderlich sind”. Abgesehen davon wären damit Kontaktmöglichkeiten (z.B. durch die Kontrolle und auch durch die Anlieferer untereinander) gegeben, die es zu vermeiden gilt.
Die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens schließen auch eine funktionierende Abfallentsorgung ein, diese wird durch die plangemäß stattfindende Abholung von Rest- und Biomüll, derzeit auch noch Sperrmüll, Papier und Leichtverpackung (gelbe Säcke) gewährleistet.

Bitte informieren Sie sich über evtl. Änderungen der Situation auf den folgenden Seiten: https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/aktuelles/meldungen/infos_corona_virus.php oder https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/einrichtungen/eww/aktuelles.php sowie den sozialen Medien.