Feuerwehr Gommersheim freut sich über neue Rollcontainer

11

Bei der Feuerwehr Gommersheim sind ab sofort bei Waldbrand und Starkregenereignissen zwei neue Rollcontainer im Einsatz. Die Container aus Aluminium gehören zur neuen Generation und sind komplett verschweißt, sowie mit Trommelbremsen ausgestattet.

Die bisherigen Rollcontainer waren nicht mehr normkonform und mussten ausgetauscht werden, das ermöglichte die Firma Feig aus Altdorf mit einer Spende in Höhe von 4.500 Euro. Marco Feig, Geschäftsführer und zugleich ehemaliger stellvertretender Wehrleiter der Feuerwehr Verbandsgemeinde Edenkoben, übergab die Spende an die Gommersheimer Feuerwehrmannschaft, im Beisein von Bürgermeister Daniel Salm.

„Diese nichts selbstverständliche, großzügige Spende und Unterstützung, garantiert ein weiteres Maß an Sicherheit für unsere Einsatzkräfte und für unsere Bürgerinnen und Bürger“, dankte Bürgermeister Daniel Salm dem Geschäftsführer. „Wir sind froh mit der Firma Feig ein Unternehmen in der Verbandsgemeinde Edenkoben zu haben, das auch als Arbeitgeber die Feuerwehr unterstützt. Vielen Dank für Ihr Engagement, das zugleich ein großer Ansporn für uns alle ist.“

Wehrführer Andy Haag: „Wir sind froh und dankbar über die großzügige Spende wie auch über die unterjährige Unterstützung der Firma Feig. Wir freuen uns auch sehr, dass Marco Feig der Feuerwehr Gommersheim als passives Mitglied erhalten bleibt.“ Marco Feig freute sich sehr über das „nachhause kommen zu meiner Feuerwehr“ und betonte, dass der ehrenamtlich organisierte, abwehrende Brandschutz, gerade im Gäu von elementarer Bedeutung sei.

Die Firma Feig ist seit 2017 Partner der Feuerwehr. Mit der Plakette werden vom Regionalverband Vorderpfalz und Arbeitgeber ausgezeichnet, die in ihrem Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten unterstützen

Text und Bild: Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben

- Werbeanzeige -