Maikammer: Besichtigung Kalmitturm

10

Ortsbürgermeister Karl Schäfer und Beigeordneter Klaus Humm hatte bei einem Gespräch im Dezember die Jugendlichen zu einem Besuch auf den Kalmitturm eingeladen.

Der Besuch, zusammen mit der Jugendpflegerin Karin Beetz fand nun letzte Woche statt. Christian Müller, der Betreiber der Wetterstation auf dem Kalmitturm hatte die Jugendlichen zunächst zu einer Besichtigung des im letzten Jahr angelegten Weinbergs auf der ehemaligen NATO-Station geführt.

Dabei hat er die Funktion der dort erst kürzlich aufgestellten Wetter-Messstation erklärt. Nach der Besichtigung des ehemaligen NATO Geländes gab es eine Brotzeit.

Bevor dann der Turm bestiegen bestiegen und die Aussicht genossen wurde, gab Christian Müller im Kalmitturm einen geschichtlichen Abriss des Turms und der bereits in den 30iger Jahren eingerichteten ersten Wetterstation.

Der Höhepunkt war dann die Aussicht von der Plattform des Kalmitturms. Die Jugendlichen waren von den Vorträgen von Christian Müller und dem Blick in die Rheinebene und über den Pfälzerwald begeistert. An der Führung nahmen 15 Jugendliche und einige Eltern teil.

Text und Bild: Karl Schäfer

- Werbeanzeige -