Landauer Büro für Tourismus informiert: Kinderprogramm mit Märchenerzählerin Andrea Miller vom Rebknorze-Theater im Thomas-Nast-Häusel auf dem Nikolausmarkt – Themenführung zu Namensgeber Thomas Nast am Freitag, 2. Dezember, und Samstag, 17. Dezember

9

Ihr Kinderlein kommet: Auf dem Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt wartet in diesem Jahr erstmals das Thomas-Nast-Häusel mit einem Märchen- und Bastelprogramm auf junge Gäste. Hier sind noch bis zum Ende des Markts am 21. Dezember die Wurzelwichtel mit der zertifizierten Märchenerzählerin Andrea Miller vom Rebknorze-Theater aus Frankweiler zuhause. Unterstützt werden sie vom Team der städtischen Jugendförderung, das jeweils donnerstags weihnachtliches Gestalten mit Naturmaterialien sowie am Montag, 19. Dezember, Basteln multikultureller Weihnachtskarten anbietet.

Märchenerzählerin Andrea Miller unterhält Dienstag und Mittwoch sowie freitags bis sonntags mit Mitmachgeschichten für Kinder ab 3 Jahren und Märchen aus aller Welt sowie dem Bastelangebot „Basteln fürs Christkind“. Sonntags gibt es zusätzlich ein Sonntagsmärchen für Kinder ab dem Grundschulalter. Am Dienstag, 6. Dezember, gibt sich im Thomas-Nast-Häusel der Nikolaus die Ehre. Mit den Herzwärmer-Geschichten für Erwachsene kommen am Samstag, 3. Dezember, und am Samstag, 17. Dezember, um 19 Uhr zudem auch die Großen in den Genuss der Erzählkunst von Andrea Miller:

Das Programm für die Kleinen wechselt wöchentlich und ist als Anschlag direkt am Thomas-Nast-Häusel oder im Netz unter www.landau-tourismus.de/thomas-nast-nikolausmarkt zu finden. Eintreten können alle, die zuvor Wertkarten zu je zwei Euro im Büro für Tourismus im Rathaus erworben haben. Für die Teilnahme am Programm der Jugendförderung sind jeweils drei Wertkarten einzulösen. Kinder, die einen Brief oder eine Bastelei für das Christkind im Thomas-Nast-Häusel vorbringen, erhalten eine kleine Wichteltüte als Dankeschön.

Neben Glühwein, Kunsthandwerk, Leckereien und Märchenspaß hat das Büro für Tourismus in diesem Jahr noch etwas ganz Besonderes im Programm: Gästeführerin Gudrun Stübinger-Kohls nimmt Interessierte am Freitag, 2. Dezember, sowie Samstag, 17. Dezember, jeweils um 15 Uhr mit auf eine Themenführung „Wer war Thomas Nast?“ rund um den Landauer Rathausplatz. Die Führung kostet acht Euro pro Person. Anmeldungen werden telefonisch unter 0 63 41/13 83 10 oder per Mail an touristinfo@landau.de entgegengenommen.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.