Landauer Baustellen-Ticker: Maximilianstraße wird von 23. bis längstens 28. Februar für Abriss der Kaufhof-Fassade gesperrt

88

Der Abriss des alten Kaufhof-Gebäudes am Landauer Hauptbahnhof ist in vollem Gange. An die Stelle des maroden Gebäudes soll ein moderner Mix aus Wohnen, Arbeiten und Einkaufen treten. Projektentwickler ist das Unternehmen ehret+klein aus dem bayerischen Starnberg.

Noch in den Winterferien soll die Fassade an der Maximilianstraße abgerissen werden. Dafür muss die Straße zwischen Ostbahn- und Linienstraße ab Mittwoch, 23. Februar, 18 Uhr bis längstens Montag, 28. Februar, 5 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Industriestraße und den Ostring. Da die nördliche Zufahrt zum Busbahnhof ebenfalls von der Sperrung betroffen ist, werden in der Ostbahnstraße auf beiden Seiten temporäre Bushaltestellen eingerichtet. Über Details zur Linienführung informieren Stadtverwaltung und Busunternehmen zeitnah.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.