„SILBERRUF“ startet am 17. Dezember –telefonisches Gesprächsangebot für Seniorinnen und Senioren im Landkreis SÜW – erreichbar auch am Heiligabend, am zweiten Weihnachtsfeiertag und an Silvester

26

„Manchmal wird mir der Tag schon sehr lang“, „Es ist ja niemand da, mit dem ich mal reden könnte“, „Wenn ich nur wüsste, wo ich anrufen kann, wenn ich eine Hilfe brauche oder etwas wissen will.“ Stimmen wie diese hört man immer öfter unter älteren Menschen. Und in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen – aktuell freiwilligen, aber trotzdem teils schwer zu ertragenden – Kontaktbeschränkungen ist es besonders wertvoll, eine vertrauenswürdige Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner zu finden.

Landrat Dietmar Seefeldt zeigt sich stolz, dass die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße gemeinsam mit engagierten Ehrenamtlichen in diesen schwierigen Zeiten ein ganz besonderes Angebot für ältere Menschen auf den Weg gebracht hat. „Unter dem Namen ‚SILBERRUF‘ startet unser Netzwerk ‚Gut Leben im Alter‘ ab Freitag, 17. Dezember 2021 mit einem kostenlosen Telefonangebot, bei dem Seniorinnen und Senioren von überall aus dem Landkreis Südliche Weinstraße anrufen können“, so Seefeldt. Besetzt ist das Telefon montags, freitags und sonntags zwischen 18 Uhr und 20 Uhr sowie dienstags von 9 Uhr bis 11 Uhr. „Auch am Heiligabend, am zweiten Weihnachtsfeiertag und an Silvester ist das Telefon zwischen 18 Uhr und 20 Uhr besetzt“, kündigt der Landrat an. Die Telefonnummer des „SILBERRUF“ lautet 0800 500 50 20.

Ehrenamtliche Akteure, die auf ihre Arbeit sorgfältig vorbereitet wurden, stehen als „Zeitschenker“ zur Verfügung, um Sorgen, Nöte und Informationsanfragen anzunehmen und mit den Anrufenden zu besprechen. Dabei ist die Vertraulichkeit gewährleistet. Außerhalb der Gesprächszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, mit der Möglichkeit, eine Nachricht für einen Rückruf zu hinterlassen.

Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner von „SILBERRUF“ hören zu und bieten Kontaktmöglichkeiten. Falls gewünscht können Informationen über lokale Angebote für Seniorinnen und Senioren weitergegeben werden.

Gerade für Seniorinnen und Senioren können seriöse Gesprächspartner eine wertvolle Hilfe für ihren Alltag sein. Deshalb ist „SILBERRUF“ auch über die bevorstehende Weihnachtszeit erreichbar.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) fördert das Angebot aus Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des GKV-Bündnissens für Gesundheit (www.gkv-buendnis.de).

„SILBERRUF“ der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße
Start: 17. Dezember 2021
Telefonnummer: 0800 500 50 20 (kostenfrei)
Gesprächszeiten:
Montag 18 Uhr – 20 Uhr
Dienstag 9 Uhr – 11 Uhr
Freitag 18 Uhr – 20 Uhr
Sonntag 18 Uhr – 20 Uhr

Ansprechpartnerin der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße:
Kathrin Keller
Abteilung 4, Soziales
Referat 43, Demografie
Telefon: 06341 940-654
E-Mail: Kathrin.Keller@suedliche-weinstraße.de