Veranstaltung Wein und Musikgenuss des Kulturvereins „KultiG“ in Gleisweiler

18

Eine gelungene Veranstaltung, seit coronabedingter längerer Auszeit, war am Samstagabend im Zehnthof Gleisweiler die Synthese zwischen Wein und Musik, des Vereins „KultiG“.. In stilvollem Ambiente und unter Beachtung des Infektionsschutzes wurden Weine Gleisweiler Winzer zu Jazz, Blues, Bossa und Pop des Duos „Artsy Kubi“ ausgeschenkt. Dazu reichte das Restaurants „Le Verte“ künstlerisch anmutende Kanapees, die wie kleine Gemälde aussahen und auch so schmeckten. 

Was die beiden Musikstudium-Absolventen, Sängerin Otilie und Gitarrist Christian, des Ensembles darboten, war eine Klasse für sich, lies das Publikum konzenriert aufhorchen und wurde mit überschwänglichem Applaus belohnt. Eigene Arrangements bekannter Pop-Songs, wie „Black Bird“ der Beatles oder „Just the two of us“ von Bill Withers wurden durch Blues und swingendem Jazz und Bossa ergänzt, was eine spannende und unterhaltsame Mischung darstellte, die den ca. 50 Gästen, ergänzend zum lukullischen Angebot, sehr gut schmeckte. So war es kein Wunder, dass nach mehreren Zugaben, das Duo frenetisch verabschidet wurde, nach einem Abend, der für alle Gäste und auch das Team des Vereins „KultiG“ etwas ganz besonderes war. „Alles richtig gemacht!“ war der Tenor des Abends.