Sehr erfolgreiche Teilnahme beim Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2020

3

Auch in diesem Jahr nahmen viele SchülerInnen des Gymnasiums Edenkoben wieder erfolgreich am beliebten Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“ teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Bedeutung der Chemie im Alltag für Schüler anhand von selbst durchgeführten, gefahrlosen Experimenten erfahrbar zu machen. Dabei sind die Themen immer wieder sehr motivierend und spannend. In diesem Jahr drehte sich alles um die „tolle Knolle“, die Kartoffel. 

Während alle Kinder der ehemaligen 5a die Versuche im NaWi-Unterricht integriert ausprobierten, wurden auch besonders naturwissenschaftlich interessierte SchülerInnen der Klassen 5 – 10 angesprochen.

Die Experimente konnten entweder im Rahmen der AG „Schüler experimentieren“ in der Schule oder aber im Team oder allein zu Hause durchgeführt werden.
Die Schüler pressten Kartoffelsaft aus und nutzten die darin enthaltenen Inhaltsstoffe zur Schaumbildung. Dabei lernten sie nebenbei u.a. die Glimmspanprobe kennen, optimierten den Showeffekt bei der Schaumbildung und testeten verschiedene Flummi-Rezepte mit Variationen von Kartoffelstärke und Öl. Sehr viel Spaß hatten wir alle auch beim Erfahren der erstaunlichen Eigenschaften einer „nicht-newtonschen Flüssigkeit“ auf Stärkebasis, die je nach Behandlung fest ist oder eben zerfließt wie eine Flüssigkeit.
Die Beobachtungen, Ergebnisse sowie Recherchen wurden sorgfältig dokumentiert, ausgewertet und eingereicht. Gespannt mussten die Schüler dann leider eine ganze Weile auf ihre Ergebnisse warten, nachdem sich die Jurierung wegen der Corona-Pandemie bis in dieses Schuljahr hinzog. Am Freitag vor den Herbstferien durften die Jugendlichen nun endlich auf dem Schulhof ihre Urkunden und Preise entgegennehmen. Mit tollem Erfolg:
Von den 23 TeilnehmerInnen konnten 10 eine Siegerurkunde und 9 eine Ehrenurkunde erreichen. Die 6 erfolgreichsten SchülerInnen wurden zusätzlich mit einem Buchgutschein geehrt.

Die Schulgemeinschaft ist sehr stolz auf das beeindruckende Engagement der TeilnehmerInnen und gratuliert sehr herzlich.

Und wer jetzt Lust bekommen hat dieses Jahr auch mitzumachen, es geht diesmal um Kältepacks – die Aufgaben für 2021 sind schon online:
https://leben-mit-chemie.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/leben-mit-chemie.bildung-rp.de/pdf/Aufgabe_2021.pdf

Sabine Zimmermann