Coronavirus: Neue Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

28

Nach aktuellem Stand (28. März 2020, 15 Uhr) haben sich im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt.
Insgesamt wurden damit 98 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße positiv auf das Coronavirus getestet und an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3 Personen stammen aus der Verbandsgemeinde Annweiler, 7 Personen aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, 18 Personen aus der Verbandsgemeinde Edenkoben, 12 Personen aus der Verbandsgemeinde Herxheim, 7 Personen aus der Verbandsgemeinde Landau-Land, 6 Personen aus der Verbandsgemeinde Maikammer, 13 Personen aus der Verbandsgemeinde Offenbach und 32 Personen aus der Stadt Landau.
Alle ermittelbaren Kontaktpersonen werden über die Infektion informiert.
Informationen zum Thema Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Landkreises: www.suedliche-weinstrasse.de.
Das Bürgertelefon des Landkreises SÜW und der Stadt Landau ist unter der Telefonnummer 06341/940 555 für Bürgerinnen und Bürger von Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung. Freitags ist das Bürgertelefon von 8:30 Uhr bis 12 Uhr erreichbar. Am Wochenende ist der Telefondienst von 10 Uhr bis 12:30 Uhr besetzt. (Quelle: Pressemitteilung der Stadt LD und Kries SÜW)