Erfolgreiche LCO-Crossläufer bei den Pfalzmeisterschaften in Heltersberg

208

Bei herrlichem Sonnenschein fanden am Wochenende die Pfalzmeisterschaften im Crosslauf in Heltersberg statt. Die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecke verlangte den Läufern einiges ab. Der Rundkurs über 1500 m führte über den Sportplatz, durch Wald und Wiesengelände mit kleinen Anstiegen und musste zwei Mal durchlaufen werden. Leider war die LCO-Gruppe durch den Ferienbeginn sehr dezimiert und so konnte nur bei der männlichen U16 eine Mannschaft aufgeboten werden. Mit 10:07 min. war Gabriel Kirchmer in der M 15 der Schnellste und wurde Pfalzmeister vor seinem Vereinskameraden Leo Naumer, der die Strecke in 11:32 min. absolvierte. In der M 14 meisterte Niels Specht die 3000 m Strecke in 11:42 min. und belegte den 3. Platz. Gemeinsam holte das Trio auch den Titel mit der Mannschaft. Auch bei den jüngsten Läuferinnen – in der W 12 – ging der Titel nach Edenkoben. Carolin Dietrich zeigte einen mutigen Lauf und holte sich in 12:35 min. den Sieg. Auch Lea Braun meisterte die Strecke und kam in 13:18 min. als Dritte ebenfalls aufs Treppchen. Ein souveränes Rennen zeigte auch Felix Reinfrank in der U18. Mit 9:59 min. blieb er knapp unter der 10 Minuten-Marke und musste nur dem ein Jahr älteren Läufer aus Zweibrücken den Vortritt lassen.

Text und Bilder: LCO Edenkoben